Genießen Sie exquisite österreichische Küche in gediegenem Ambiente

Zum dritten Mann


So wie Orson Welles in Carol Reeds „Der Dritte Mann“ als tot geglaubter Waffenschmuggler Harry Lime den wahrscheinlich unerwartetsten Auftritt der Filmgeschichte hinlegt, weiß auch die Küche im Restaurant „Zum Dritten Mann“ zu überraschen. Ob gebrannter Ziegenkäse mit gepfefferter Feigenmarmelade, lauwarmer Erdäpfel-Radischensalat zum Wiener Schnitzel oder ein vegetarisches Seitan-Schwammerlgeröstl – Chefkoch Björn Nitz' gibt den Gerichten gerne eine persönliche Note. In unaufdringlicher, angenehm lockerer Atmosphäre bietet das „Zum Dritten Mann“ – dessen Name nicht ganz zufällig an Reeds Film erinnert – Klassiker der K.u.K.-Küche: Tafelspitz und Wiener Schnitzel – mit Liebe, Herzblut und Kreativität gekocht. Eine erlesene Auswahl österreichischer Weine rundet das Angebot ab.

 

Das Restaurant verbindet das originelle Design des modernen Berlin mit dem kreativen Traditionsbewußtsein der Neuen Wiener Küche. Zu entdecken gibt es viel, im Gastraum und auf der Speisekarte. Original österreichische Käse- und Wurst-Spezialitäten erwarten den Gast schon zum Frühstück am Wochenende.

Mittagstisch

 
 

Wir suchen!

Wir suchen ausgebildete Köche,

Auszubildende für die Bereiche Küche und Service und Servicemitarbeiter!

 

Senden Sie uns Ihre Bewerbung!

 

Im „Zum Dritten Mann“ wollen die Gesellschafter Björn Nitz und Eric Landmann ihre Idee von Gastlichkeit umsetzen. Qualität zu angemessenen Preisen, die Liebe zum Kochen und ein freundlicher und aufmerksamer Service stehen für sie im Vordergrund.

 

Neben einer gepflegten Ess-Kultur legen Nitz und Landmann Wert auf ein geschmackvolles Ambiente. Das Konzept zieht auch prominente Gäste an. Pedro Almodovar und Penelope Cruz verließen für ein Schnitzel im „Zum Dritten Mann“ die Berliner Premiere ihres Films „Zerissene Umarmungen“.

Seit der Eröffnung 2008 hat sich das „Zum Dritten Mann“ dank des alljährlichen Engagements

zur Fête de la Musique im Kiez in Prenzlauer Berg auch als popkultureller Geheimtipp etabliert. Björn Nitz hat nach seiner Ausbildung im Gourmetrestaurant „Gutshaus Stolpe-1 Michelin Stern“ und Stationen- unter anderem-als „Chef Tournant" im Promi-Restaurant Borchardt und als Küchenchef im Restaurant Schönbrunn nun im „Zum Dritten Mann“ seine kulinarische Heimat gefunden.

 

Eric Landmann ist eher in der Musikbranche zu Hause und managt u.a. Bands wie z.B. die Beatsteaks. Mit seiner Agentur ZentralRat Mitte konzipiert und realisiert er Corporate Events und entwickelt Vermarktungs- und Kommunikationsstrategien. Vor allem ist er aber Genussmensch und leidenschaftlicher Esser...

Das bieten wir an

Das Restaurant Zum dritten Mann bietet gehobene österreichische Küche, in gediegenem, modernem und doch gemütlichem Ambiente. Das Angebot reicht vom Frühstück à la Carte, mit österreichischen Käse und Wurst Spezialitäten, einem leckeren Mittagstisch bis hin zum kunstvoll angerichtetem Mahl am Abend. Der freundliche und aufmerksame Service sowie die größtmögliche Gastlichkeit sollen kulinarisch keine Wünsche offen lassen.

  • Restaurant mit gehobener österreichischer Küche
  • Catering für bis zu 30 Personen

Wir kochen auch für Firmenevents, Familienfeiern, Hochzeiten und Geburtstagsfeiern bis zu 70 Personen (nach Absprache auch bis zu 80 Personen)! Schreiben Sie uns über das Kontaktformular!

Die Karte

Tageskarte Woche

 
 

Tageskarte Wochenende

 
 

Frühstück

Alle Frühstücke werden mit hausgemachter Marmelade und Butter serviert.

 
 

Abendkarte

 
 

Abend-Menü

 
 

Weihnachtsmenü

Reizvoll ist die Auswahl der vielschichtigen Weine.

Unsere Weine

Hausweine


 
 

Reservierung

Täglich ab 10 Uhr nehmen wir Ihre Reservierungen unter 030 - 40505018 gerne entgegen.

Sie können auch online einen Tisch buchen. Dazu klicken Sie bitte hier: